Die Online-Edition von

Bacon

(engl.) 1. aus gepökeltem Schweinefleisch als schnittfeste Ware, roh oder gegart hergestellte Spezialität; Herkunft des Begriffes nicht genau bekannt, vermutlich von Bache, der Bezeichnung für Wildes Mutterschwein.
2. Bacon ist eine Schlachttierhälfte ohne Kopf und Füße. Es wird als ganze Hälfte oder in Teilstücken gepökelt und teilweise geräuchert und/oder gegart. Geräuchert wird mit Eichenholzsägemehl.
3. Gepökeltes Bacon wird als "green" (grün), "pale" (blass) oder "plain" (einfach) angeboten. Bacon, die als "sweet" (süß), "mild" (mild) oder "tender" (zart) angeboten werden, wurden mit Zusatz von Zucker gepökelt. Bradham-Schinken siehe Bradenham-Schinken, Suffolk-Schinken, Cumberland-Schinken, Belfaster Schinken, Honig-Schinken.
4. englische Schweinerasse mit niedrigem Speckgehalt.