Die Online-Edition von

Biofleisch

wird auch als Ökofleisch oder alternatives Fleisch bezeichnet. Besondere Haltungs- und Fütterungsbedingungen sowie das Verbot von Zusatzstoffen im Futtermittel sind vorgeschrieben. Die Erzeuger stellen bei der Vermarktung eine naturnahe umweltfreundliche Produktion heraus, doch sind die jeweiligen Angaben schwer kontrollierbar. Qualitätsfleisch, Markenfleisch.