Fachbegriffe

Von Aalrauch bis Zwischenrippenkotelett – Hier finden Sie über 5000 Begriffe aus der Fleischwirtschaft.

Suche nach einem bestimmten Begriff:

Filet

Die Begriffserklärung von Filet

ist bei warmblütigen Tieren mit Ausnahme des Geflügels die vom Lendenwirbel und Beckenknochen abgetrennte und von größeren Fettgewebsauflagerungen befreite innere Lendenmuskulatur (innere Hüftmuskulatur siehe Hüftmuskulatur, Innere, Psoasmuskulatur, Rückenbeugemuskulatur; Musculus iliopsoas und Musculus psoas minor). Beim Geflügel ist Filet von Haut befreite (filetierte) Brustmuskulatur (z.B. Truthahnfilet). Sofern die Tierart nicht angegeben ist, handelt es sich um Filet eines Rindes. Filet vom Kalb sowie von anderen Tierarten wird entsprechend gekennzeichnet (z.B. Kalbsfilet, Schweinefilet (Schweinsfilet), Hirschfilet, Putenfilet (LS 2.501). Große Lende, Haas, Lende, Jungfernbraten, Lümmel, Lummer, Lungenbraten, Schlachtbraten, Nierenstück.