Die Online-Edition von

Fachbegriffe

Von Aalrauch bis Zwischenrippenkotelett -
Hier finden Sie über 5000 Begriffe aus der Fleischwirtschaft.

Suche nach:

30 Suchergebnisse für
I

Inkubationszeit

Bebrütungszeit für Mikroorganismen; auch: Zeit zwischen Ansteckung und Ausbruch von Infektionskrankheiten.

Innere Hüftmuskulatur

Innere Lendenmuskulatur

Innere Schale

Innereien

dem Schlachttierkörper während des Schlachtens entnommene Eingeweide, mit Ausnahme der Geschlechtsorgane. Dazu gehören: Kopffleisch, Zunge, Hirn, Bries, Lunge, Herz, Milz, Leber, Nieren und Verdauungsorgane wie Speiseröhre, Pansen, Därme.

Innsbrucker

Tiroler Spezialität; Brühwursterzeugnis aus fein zerkleinertem Brät mit 33-40% grobem Material (3-mm-Scheibe), im sterilen Kunstdarm; Kal. 60-75; Brühwurst.

Inosinat

Dinatriumverbindung der Inosin-5'-Monophosphorsäure; Fleisch-VO Anlage 1, Nr.13.

Instant-

(engl.) , ohne Vorbereitung zur Verfügung, z.B. Instant-Soße.

Inster

Intermediate Moisture-Foods

(engl.) Abk.: IM-Foods; Bezeichnung für Lebensmittel, die nicht hitzekonserviert sind und ohne Kühlung gelagert werden können; sie können ohne Zusatz von Wasser verzehrt werden. Wörtliche Übersetzung: Lebensmittel mit mittlerer Feuchtigkeit.