Fachbegriffe

Von Aalrauch bis Zwischenrippenkotelett – Hier finden Sie über 5000 Begriffe aus der Fleischwirtschaft.

Suche nach einem bestimmten Begriff:

219 Suchergebnisse für
R

Rigor

Totenstarre.

rigor mortis

Totenstarre, wenn nach dem Tod des Tieres anaerobe Bedingungen gegeben sind (keine Sauerstoffzufuhr und der Blutkreislauf ist unterbrochen) und die ATP-Konzentration stark absinkt.

Rind

Sammelbegriff für Großtiere: Bulle, Ochse, Färse, Kuh. Schlachttiere im Sinne des Fleischbeschaugesetzes.

Rinderbraten

Braten; Zubereitung: wird bei starker Hitze angebraten, damit sich die Poren der Außenfläche schnell schließen und die Saftigkeit des Fleisches erhalten bleibt. Rinderbraten bekommt eine besondere Geschmacksnote, wenn man ihn vor dem Braten mit Senf bestreicht, den man 1-2 Stunden in den rohen Brate

Rinderbrust, gepökelt

Rinderbutte

Rinderdärme

zur Wurstherstellung geeignete Därme von Bullen, Ochsen, Färsen, Kühen, Pferden; Bezeichnungen Pferdedärme, Kranzdärme siehe Kranzdarm, Mitteldärme siehe Mitteldarm, Butten siehe Butte, Spießdarm, Goldschlägerhäutchen, Hüllen.

Rindereisbein

Rinderfett

Rinderfinne