Die Online-Edition von

Fachbegriffe

Von Aalrauch bis Zwischenrippenkotelett -
Hier finden Sie über 5000 Begriffe aus der Fleischwirtschaft.

Suche nach:

626 Suchergebnisse für
S

Schwartenzug

ist bindegewebsreicher Speck unter der Schwarte.

Schwarzer Pfeffer

ist die unreif geerntete Beere, aus der im ausgereiften Zustand nach einem Gärungsprozess weißer Pfeffer wird. Die unreif geernteten Beeren werden durch Wärmeeinwirkung getrocknet und erhalten so ihre schwarze Farbe. Schwarzer Pfeffer ist im Handel preiswerter als weißer Pfeffer und kann für alle Wurstsorten verwendet werden, die eine dunkle Anschnittfläche haben, also vorzugsweise Blutwurstsorten.

Schwarzes Scherzel

(österr.) Oberschale.

Schwarzfleischigkeit

Schwarzgeräuchertes

dunkel geräuchertes Schweinepökelgut; Pökelfleisch, roh.

Schwarzgeräuchertes, gegart

Schwarzgeselchtes

Schwarzgeräuchertes, Pökelfleisch, roh.

Schwarzsauer

Schwarzwälder

Schwarzwälder Schinkenspeck

regionale Pökel-Räucher-Ware; Herkunftsbezeichnung, Pökelfleisch, roh.