Die Online-Edition von

Schwarzer Pfeffer

ist die unreif geerntete Beere, aus der im ausgereiften Zustand nach einem Gärungsprozess weißer Pfeffer wird. Die unreif geernteten Beeren werden durch Wärmeeinwirkung getrocknet und erhalten so ihre schwarze Farbe. Schwarzer Pfeffer ist im Handel preiswerter als weißer Pfeffer und kann für alle Wurstsorten verwendet werden, die eine dunkle Anschnittfläche haben, also vorzugsweise Blutwurstsorten.