Die Online-Edition von

Fachbegriffe

Von Aalrauch bis Zwischenrippenkotelett -
Hier finden Sie über 5000 Begriffe aus der Fleischwirtschaft.

Suche nach:

63 Suchergebnisse für
Z

Zitronenmelisse

Zitronensäure

Zitronenthymian

Zoonose

vom Tier auf den Menschen übertragbare Krankheit, z.B. Maltafieber, Tollwut, Bang'sche Krankheit, Brucellose.

Zucchini

(gespr.: Zukkini) sehen aus wie Gurken, sind durch ihren sechseckigen Stiel von der Gurke zu unterscheiden; Courgette, Gemüsekürbis, Gurkenkürbis.

Zuchtsau

Zucker

die Verwendung von Zusät- zen bei Fleischerzeugnissen muss geschmacklich und/oder technologisch begründet sein. Sie richtet sich, soweit in Rechtsvorschriften keine Regelungen enthalten sind, nach der allgemeinen Verkehrsauffassung. So beschränkt sich z.B. die Verwendung von Zucker, auch wenn dieser geschmacksneutral ist, soweit in den Leitsätzen nicht ausdrücklich etwas anderes vermerkt ist, auf insgesamt 1% (LS 1.8).

Zunge

Organ der Mundhöhle, Nebenausbeute; Innereien.

Zunge, gepökelt

Pökelzunge (gepökelte Rinderzunge, gekochte Pökelzunge, Pariser Zunge) wird aus Rinderzunge hergestellt, die von dem Kehldeckel abgesetzt und -- abgesehen von technisch nicht immer vermeidbaren Resten -- von Schleimhaut (LS 1.5 und 1.61), Speicheldrüsen (LS 1.61) und Zungenbein- sowie Kehlgangsmuskeln befreit ist. Pökelzungen von anderen Tieren werden nach der Tierart gekennzeichnet (LS 2.368); Pökelfleisch, roh.

Zunge, Pariser

Zunge, gepökelt.