Fachbegriffe

Von Aalrauch bis Zwischenrippenkotelett – Hier finden Sie über 5000 Begriffe aus der Fleischwirtschaft.

Suche nach einem bestimmten Begriff:

Genickfleisch

Die Begriffserklärung von Genickfleisch

Rindfleisch der Schnittstelle zwischen Kopf und Hals sowie der Stichstelle ( Stichfleisch) sowie manuell oder maschinell von grob ausgelösten Knochen abgetrenntes Rindfleisch wird als sehnenreich gewertet; an Kopf- und Röhrenknochen anhaftendes Fleisch wird nur manuell abgetrennt (LS 1.113). Genickfleisch darf nicht zu Hackfleisch oder Schabefleisch verarbeitet werden (6 Hackfleisch-VO). Knochenputz.