Fachbegriffe

Von Aalrauch bis Zwischenrippenkotelett – Hier finden Sie über 5000 Begriffe aus der Fleischwirtschaft.

Suche nach einem bestimmten Begriff:

Lebensmittel

Die Begriffserklärung von Lebensmittel

Die Beurteilung von Lebensmitteln orientiert sich am Gehalt ihrer Inhaltsstoffe: Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate, Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate sollten in einem ausgewogenem Verhältnis zueinander stehen. Eiweiß soll etwa zehn bis 15 Prozent der Tagesenergie liefern, Fett maximal 30 Prozent, und Kohlenhydrate (überwiegend komplexe Kohlenhydrate wie Stärke, Ballaststoffe) sollen bei 50 bis 55 Prozent liegen. Besonderes Augenmerk sollte also vor allem auf der Begrenzung der gesamten Energiezufuhr und damit vor allem auch der Fettzufuhr liegen, da Fett pro Gramm mehr als doppelt so viel Energie liefert wie Eiweiß oder Kohlenhydrate.