Thyssenkrupp | DIL: Neues Zentrum für Hochdru...

QUAKENBRÜCK Die Thyssenkrupp Industrial Solutions AG wird im niedersächsischen Quakenbrück das deutschlandweit größte Zentrum zur Hochdruckbehandlung von Lebensmitteln errichten.

Anfang 2020 soll mit dem Bau des Kompetenzzentrums im Business- und Innovationspark Quakenbrück (BIQ) begonnen werden. Ab Anfang 2021 werden hier auf einer Fläche von etwa 630 qm täglich bis zu 26 t Lebensmittel schonend und sicher haltbar gemacht. Die Investitionssumme liegt bei rund drei Mio. Euro.


Das neue Service-Center entsteht in direkter Nähe zum Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik e.V. (DIL), mit dem Thyssenkrupp im Bereich Forschung und Entwicklung kooperiert. Schwerpunkte der Kooperation werden unter anderem mikrobiologische Untersuchungen und die Entwicklung ganz neuer nachhaltiger und unbelasteter Lebensmittel auf Basis der HPP-Technologie sein.

Quelle: Fleischwirtschaft 10/2019
stats