CRISPR/Cas: Wageningen gibt Lizenzen frei
imago / Jakob Hoff
Campus der Universität Wageningen in der niederländischen Provinz Gelderland.
Campus der Universität Wageningen in der niederländischen Provinz Gelderland.

WAGENINGEN Die Wageningen University & Research (WUR) und die Niederländische Forschungsorganisation (NWO) wollen potentiellen Partnern für die Pflanzenzucht kostenlose Lizenzen für die Nutzung von fünf ihrer patentierten CRISPR/Cas-Technologien anbieten.

WAGENINGEN Die Wageningen University & Research (WUR) und die Niederländische Forschungsorganisation (NWO) wollen potentiellen Partnern f&uu

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats