• Das Werk könnte „Schinken und Wurst auf Schieferplatte“ heißen – ein treffender Titel für das kulinarische Arrangement.
    Das Werk könnte „Schinken und Wurst auf Schieferplatte“ heißen – ein treffender Titel für das kulinarische Arrangement. (Bild: fl)
  • Der Spaltschinekn der Fleischerei Wenzel.
    Der Spaltschinekn der Fleischerei Wenzel. (Bild: fl)
  • 34766.jpeg
    (Bild: fl)
  • Eine erlesene Salamiauswahl der Fleischerei Wenzel.
    Eine erlesene Salamiauswahl der Fleischerei Wenzel. (Bild: fl)
  • Die Schinken reifen direkt unter der Ladendecke.
    Die Schinken reifen direkt unter der Ladendecke. (Bild: fl)
  • Hier ist Christian Wenzel in seinem "Atelier", seinem Reifekeller mit zahlreichen Schinken und Würsten.
    Hier ist Christian Wenzel in seinem "Atelier", seinem Reifekeller mit zahlreichen Schinken und Würsten. (Bild: fl)
  • 34772.jpeg
    (Bild: fl)
  • 34773.jpeg
    (Bild: fl)