• Johannes Bächtle aus Lenningen in Baden-Württemberg: „... damit der Beruf wieder ein gutes Image bekommt.“
    Johannes Bächtle aus Lenningen in Baden-Württemberg: „... damit der Beruf wieder ein gutes Image bekommt.“ (Bild: DFV)
  • Leonie Baumeister aus Waibstadt in Baden-Württemberg: „... damit jeder weiß, wie großartig Handwerker sind.“
    Leonie Baumeister aus Waibstadt in Baden-Württemberg: „... damit jeder weiß, wie großartig Handwerker sind.“ (Bild: DFV)
  • Melissa Barget aus Nidderau-Ostheim in Hessen: „... weil das Fleischerhandwerk anders ist als Du denkst.“
    Melissa Barget aus Nidderau-Ostheim in Hessen: „... weil das Fleischerhandwerk anders ist als Du denkst.“ (Bild: DFV)
  • Paula Judith Brehm aus Waldaschaff in Bayern: „... weil sie ein tolles Netzwerk von jungen Kollegen ist.“
    Paula Judith Brehm aus Waldaschaff in Bayern: „... weil sie ein tolles Netzwerk von jungen Kollegen ist.“ (Bild: DFV)
  • Annamaria Büchele aus Frankenthal in Rheinland-Pfalz: „... weil wir stolz auf unser Handwerk sind.“
    Annamaria Büchele aus Frankenthal in Rheinland-Pfalz: „... weil wir stolz auf unser Handwerk sind.“ (Bild: DFV)
  • Raphael Buschmann aus Twistringen in Niedersachsen: „... um den Menschen zu zeigen, was Qualität ist und was Fachgeschäfte bieten.“
    Raphael Buschmann aus Twistringen in Niedersachsen: „... um den Menschen zu zeigen, was Qualität ist und was Fachgeschäfte bieten.“ (Bild: DFV)
  • Franz Gawalski aus Großenhain in Sachsen: „... weil Tradition und Werte heute noch cool sind.“
    Franz Gawalski aus Großenhain in Sachsen: „... weil Tradition und Werte heute noch cool sind.“ (Bild: DFV)
  • Hannah Gehring aus Rot am See in Baden-Württemberg: „... weil Handwerk rockt!“
    Hannah Gehring aus Rot am See in Baden-Württemberg: „... weil Handwerk rockt!“ (Bild: DFV)
  • Manuel Kirchhoff aus Attendorn-Dünschede in Nordrhein-Westfalen: „... um zu zeigen, wie vielfältig und grandios unser Beruf ist.“
    Manuel Kirchhoff aus Attendorn-Dünschede in Nordrhein-Westfalen: „... um zu zeigen, wie vielfältig und grandios unser Beruf ist.“ (Bild: DFV)
  • Markus Kretschmann aus Meißen in Sachsen: „... weil wir zu 100 Prozent hinter unserem Beruf stehen.“
    Markus Kretschmann aus Meißen in Sachsen: „... weil wir zu 100 Prozent hinter unserem Beruf stehen.“ (Bild: DFV)
  • Kathrin Meier aus Wallhöfen-Vollersode in Niedersachsen: „... weil wir zusammen Großes schaffen.“
    Kathrin Meier aus Wallhöfen-Vollersode in Niedersachsen: „... weil wir zusammen Großes schaffen.“ (Bild: DFV)
  • Max Münch aus Lommatzsch in Sachsen: „... um Tradition zu bewahren und die Jugend für unser Handwerk zu begeistern.“
    Max Münch aus Lommatzsch in Sachsen: „... um Tradition zu bewahren und die Jugend für unser Handwerk zu begeistern.“ (Bild: DFV)
  • Clemens Reich aus Spalt-Großweingarten in Bayern: „... zur Wahrung des Handwerks.“
    Clemens Reich aus Spalt-Großweingarten in Bayern: „... zur Wahrung des Handwerks.“ (Bild: DFV)
  • Stefan Weishaupt aus Aitrach in Bayern: „... weil wir Anderen unser Handwerk schmackhaft machen wollen.“
    Stefan Weishaupt aus Aitrach in Bayern: „... weil wir Anderen unser Handwerk schmackhaft machen wollen.“ (Bild: DFV)
  • Tobias Wenderlein aus Spalt-Großweingarten in Bayern: „... weil wir die Elite des Handwerks sind und andere inspirieren.“
    Tobias Wenderlein aus Spalt-Großweingarten in Bayern: „... weil wir die Elite des Handwerks sind und andere inspirieren.“ (Bild: DFV)
  • Das Logo des Nationalteams des Deutschen Fleischer-Verbands.
    Das Logo des Nationalteams des Deutschen Fleischer-Verbands. (Bild: DFV)