Die Frage der Woche Brauchen wir eine Wurst des Jahres?

Mittwoch, 27. Januar 2021
Das Dreikornbrot ist das Brot des Jahres 2021. Das Bäckerhandwerk erzielt mit der Auslobung viel Aufmerksamkeit. Sollte das Fleischerhandwerk diesem Vorbild folgen?

Der Wissenschaftliche Beirat des Deutschen Brotinstituts e.V. hat sich für das Dreikornbrot als Brot des Jahres 2021 entschieden, da es perfekt die Getreidevielfalt Deutschlands widerspiegelt. Denn es gibt nicht einbestimmtes Rezept hierfür, sondern in jeder Bäckerei ein anderes.

Die Wurstvielfalt hierzulande ist ebenfalls ein Aushängeschild für das Fleischerhandwerk in aller Welt. So könnten auch die fleischerhandwerklichen Betriebe über die Bedeutung der Wurst für die menschliche Ernährung informieren. Was meinen Sie?

Brauchen wir eine Wurst des Jahres?

Ja, so eine Auszeichnung rückt das Produkt in den Vordergrund und liefert Inspirationen fürs Marketing.

87,0% Stimmen

Nein, wie soll man sich da einigen? Das ist ein PR-Gag und verpufft sehr schnell.

13% Stimmen
Das könnte Sie auch interessieren
stats