Lebensmittelverschwendung Food-Scanner für die Hosentasche

Samstag, 05. Januar 2019
Ein kleiner Food-Scanner soll in Zukunft dabei helfen, unnötige Lebensmittelverluste zu vermeiden.
Foto: Fraunhofer IOSB
Ein kleiner Food-Scanner soll in Zukunft dabei helfen, unnötige Lebensmittelverluste zu vermeiden.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lebensmittelverschwendung Nahrungsmittel


Die Fraunhofer-Gesellschaft entwickelt einen mobilen Scanner, der per Infrarotmessung den Reifegrad und die Haltbarkeit von Fleisch, Gemüse, Obst und Co. ermittelt. Das Ergebnis erhält der Nutzer mithilfe einer App.
Laut einer Studie der Umweltstiftung WWF Deutschland landen jährlich zehn Millionen Tonnen Lebensmittel in Deutschland im Müll, obwohl sie n

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats