100-Tage-Bilanz: Lieber miteinander reden sta...
Sandra Sieler
100-Tage-Bilanz

Lieber miteinander reden statt übereinander

Dienstag, 22. März 2022

FRANKFURT Ließe sich Putin wirklich davon beeindrucken, wenn wir hier in Deutschland weniger Fleisch essen?

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir stellt im aktuellen „Spiegel“ zumindest diese gewagte These. Zugegeben: Die Rechnung, dass 60 Prozent des hierzulande benötigten Getreides im Futtertrog landen und nur 20 Prozent auf dem Teller, wirkt alarmierend. Und sie macht deutlich: Fleisch ist ein Luxusprodukt. Wir können es uns leisten, mehrere Kilogramm Futter zu einem Kilogramm Fleisch zu veredeln.

Allerdings ist die landwirtschaftliche Erzeugung von Lebensmitteln deutlich komplexer als eine eindimensionale Ursache-Wirkungsbeziehung. Darauf weist der Verband der Fleischwirtschaft den Minister völlig zurecht hin. Der VDF plädiert dafür, mehr in Kreisläufen zu denken. So hält er Özdemir entgegen, dass wir am Ende mehr Öl und Gas aus Russland bräuchten statt weniger Getreide, weil nämlich Dung und Gülle als natürlicher Dünger im Ackerbau ausfallen, wenn wir keine Nutztiere mehr halten. In der Folge würde mehr mineralischer Dünger eingesetzt, auf Basis fossiler Energie. Darüber hinaus gelinge es den Nutztieren, die für den Menschen unverdaulichen Bestandteile von Pflanzen wie Blätter oder Stängel in für uns essbare Proteine umzuwandeln.
Geschlossene Kreisläufe, mehr Tierwohl, eine (langsame) Reduktion der Tierbestände sowie auskömmliche Fleischpreise, das sind für die Fleischwirtschaft die richtigen Stellschrauben für die Transformation der Nutztierhaltung. Das ist von den Forderungen des Ministers nicht weit entfernt. Es scheint also höchste Zeit, dass sich Wirtschaft und Politik darüber austauschen, wohin es mit der deutschen Fleischerzeugung gehen soll. Dass das 100 Tage nach Amtsantritt noch nicht geschehen ist, darf durchaus verwundern. Wo der umfassende Umbau der Tierhaltung doch ganz oben auf der grünen Agenda stand.

Quelle: afz - allgemeine fleischer zeitung 12/2022
Themen
Cem Özdemir
stats