China: Agrarimporte steigen weiter
IMAGO / China Foto Press
Deutlich gestiegen sind die Einfuhren von Sojabohnen. Durch die Aufstockung der Schweinebestände steigt der Bedarf an Futtermitteln.
Deutlich gestiegen sind die Einfuhren von Sojabohnen. Durch die Aufstockung der Schweinebestände steigt der Bedarf an Futtermitteln.

PEKING Im ersten Halbjahr importierte die Volksrepublik Lebens- und Futtermittel im Wert von über 100 Mrd. US-Dollar. Beim Fleisch zeichnet sich aber eine Trendwende ab.

PEKING Im ersten Halbjahr importierte die Volksrepublik Lebens- und Futtermittel im Wert von über 100 Mrd. US-Dollar. Beim Fleisch zeichnet sich
Unsere Empfehlung
DIGITAL
Digital
  • 4 Wochen kostenlos fleischwirtschaft.de lesen
  • 4 Ausgaben als E-Paper

kostenlos

PRINT + DIGITAL
Print + Digital
  • 4 Ausgaben afz - allgemeine fleischerzeitung
  • 4 Wochen kostenlos fleischwirtschaft.de lesen

kostenlos

stats