Interview: „Warme Worte reichen nicht“
CDU/CSU Bundestagsfraktion
Prof. Harald Grethe schlägt vor, eine höhere Belastung der Verbraucherinnen und Verbraucher bei den tierischen Produkten mit einer Entlastung an anderer Stelle zu kombinieren.
Prof. Harald Grethe schlägt vor, eine höhere Belastung der Verbraucherinnen und Verbraucher bei den tierischen Produkten mit einer Entlastung an anderer Stelle zu kombinieren.

BERLIN Das Mitglied der Borchert-Kommission, der Berliner Agrarökonom Prof. Harald Grethe, spricht über fehlende Fortschritte beim Umbau der Tierhaltung, die aktualisierten Empfehlungen des Kompetenznetzwerks sowie das Ausscheren der Ökoverbände.

BERLIN Das Mitglied der Borchert-Kommission, der Berliner Agrarökonom Prof. Harald Grethe, spricht über fehlende Fortschritte beim Umbau de
Unsere Empfehlung
DIGITAL
Digital
  • 4 Wochen kostenlos fleischwirtschaft.de lesen
  • 4 Ausgaben als E-Paper

kostenlos

PRINT + DIGITAL
Print + Digital
  • 4 Ausgaben afz - allgemeine fleischerzeitung
  • 4 Wochen kostenlos fleischwirtschaft.de lesen

kostenlos

stats