Jubiläum zur IFFA: 21 Jahre fleischwirtschaft...
Jubiläum zur IFFA

21 Jahre fleischwirtschaft.de

imago / Aviation-Stock

FRANKFURT Die Online-Edition der Fachmedien afz und „Fleischwirtschaft“ wird erwachsen. fleischwirtschaft.de startete am 19. Mai 2001 zur Leitmesse IFFA.

Die Online-Edition der Fachmedien afz und „Fleischwirtschaft“ wird erwachsen. fleischwirtschaft.de startete am 19. Mai 2001 zur Leitmesse IFFA in Frankfurt am Main.

Das Portal unterzog sich seither mehrfach einem Relaunch, um sich den Bedürfnissen seiner Leserinnen und Leser anzupassen. Tagesaktuelle Nachrichten sowie Beiträge aus der Praxis und Forschung ergänzen das Newsangebot. Daneben können Online-Meldungen in soziale Netzwerke eingebunden werden. Newsletter bringen die Fachinformationen mehrmals pro Woche direkt in die E-Mail-Postfächer der Bezieherinnen und Bezieher. Neben dem Nachrichten-Klassiker von fleischwirtschaft.de versendet die Online-Redaktion einen täglichen Newsletter in englischer Sprache sowie fachbezogene Informationsangebote zu den Themen „New Meat“ und „Snack“. Registrierte Nutzerinnen und Nutzer können die E-Mail-Formate in den persönlichen Einstellungen anpassen.

Die Ausgaben von afz und „Fleischwirtschaft“ sind seit kurzem bequem als E-Paper abrufbar. Neben dem deutschsprachigen Angebot bildet die englischsprachige Webseite fleischwirtschaft.com das internationale Branchengeschehen ab. Mit 67.264 Visits im April 2022 ist fleischwirtschaft.de laut IVW das reichweitenstärkste Online-Spezialangebot für das Fleischerhandwerk und die Fleischwirtschaft. In den Sozialen Netzwerken ist das Portal auf Facebook, LinkedIn und Twitter vertreten.

Quelle: afz - allgemeine fleischer zeitung 20/2022

Newsletter-Service

Mit unseren kostenlosen Newslettern versorgen wir Sie auf Wunsch mit den wichtigsten Branchenmeldungen und nützlichen Praxistipps.

 
stats