ASP in Belgien Keulung abgeschlossen

Donnerstag, 11. Oktober 2018
Belgien gehört im Export von Schweinefleisch zu den Spitzenreitern in Europa.
Foto: lantapix / fotolia.com
Belgien gehört im Export von Schweinefleisch zu den Spitzenreitern in Europa.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Belgien Afrikanische Schweinepest


Keine Nutzschweine mehr in der südbelgischen Risikozone der Afrikanischen Schweinepest - Mehr als 4.000 Hausschweine vorsorglich gekeult - Weitere mit ASP infizierte Wildschweinekadaver gefunden - Frankreich verstärkt Präventionsmaßnahmen - Einstallung von Importferkeln in der spanischen autonomen Gemeinschaft Katalonien nur noch unter Auflagen möglich.
Die Keulung von Nutzschweinen in der südbelgischen Restriktionszone mit Nachweisen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen ist abg

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats