Afrikanische Schweinepest Nordamerika einigt sich auf Zonen

Sonntag, 02. Juni 2019
Themenseiten zu diesem Artikel:

USA Kanada Afrikanische Schweinepest Tierseuche


Die Vereinigten Staaten und Kanada haben sich auf ein Zonensystem verständigt, um den Handel mit Schweinen und Schweinefleisch im Fall eines Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest (ASP) aufrechtzuerhalten.
Kanadischen Medienberichten zufolge sollen bei einem Auftreten der Krankheit Kontrollzonen eingerichtet werden, um die Ausbreitung einzudämmen. D

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats