Afrikanische Schweinepest Weitere Funde in Brandenburg

Dienstag, 27. Oktober 2020
Das Friedrich-Loeffler-Institut bestätigte weitere Fälle von ASP bei Wildschweinen in Brandenburg.
Foto: Pixabay
Das Friedrich-Loeffler-Institut bestätigte weitere Fälle von ASP bei Wildschweinen in Brandenburg.

In Brandenburg sind weitere Wildschweine tot aufgefunden worden, die sich mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) infiziert hatten.
Wie das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) heute mitteilte, hat das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) mittlerweile 94

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats