Arbeitsschutzkontrollgesetz VDF kritisiert unklare Formulierungen

Mittwoch, 09. Dezember 2020
Der VDF fürchtet das Ende für jegliche arbeitsteilige, kooperative Zusammenarbeit von Fleischunternehmen, wenn das Gesetz in der aktuellen Fassung verabschiedet wird.
Foto: si
Der VDF fürchtet das Ende für jegliche arbeitsteilige, kooperative Zusammenarbeit von Fleischunternehmen, wenn das Gesetz in der aktuellen Fassung verabschiedet wird.

Der Branchenverband der Fleischindustrie warnt davor, dass "unbestimmte Begrifflichkeiten" ein rechtskonformes Verhalten der Unternehmen erschweren.
Das Arbeitsschutzkontrollgesetz für die Fleischindustrie soll noch in diesem Jahr im Bundestag verabschiedet werden und Anfang 2021 in Kraft tret

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats