Corona-Krise Copa/Cogeca fordern Sonderhilfen

Donnerstag, 16. April 2020
In der Corona-Krise lässt sich Kalbfleisch kaum vermarkten. Gefordert werden deshalb Hilfen zur privaten Lagerhaltung.
Foto: jus
In der Corona-Krise lässt sich Kalbfleisch kaum vermarkten. Gefordert werden deshalb Hilfen zur privaten Lagerhaltung.

Europas Dachverbände schreiben mehrere Brandbriefe an die EU-Kommission. Abrupte Schließungen von Restaurants lassen die Nachfrage stark sinken. Vor allem Rind- und Schaffleisch ist von einer Absatzflaute betroffen. Auch Hilfen für die private Lagerhaltung von Milchprodukten sowie Edelteilen und Kalbfleisch werden angemahnt.
Ihrer Forderung nach Sondermaßnahmen für den Obst- und Gemüsesektor haben die EU-Ausschüsse der Bauernverbände (Copa) und l&

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats