Corona-Krise Zwölf-Stunden-Tage möglich

Montag, 20. April 2020
Die Arbeitszeit darf auf zwölf Stunden am Tag verlängert werden.
Foto: imago images / serienlicht
Die Arbeitszeit darf auf zwölf Stunden am Tag verlängert werden.

Ausnahmen von den Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes sieht die Covid-19-Arbeitszeitverordnung vor, die das Bundesarbeitsministerium erlassen hat und die am Karfreitag in Kraft getreten ist.
Unter die bis 30. Juni 2020 befristete Neuregelung, die mit dem aktuellen Infektionsgeschehen durch das Coronavirus begründet wird, fallen a

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats