Coronavirus Übertragung durch Lebensmittel unwahrscheinlich

Samstag, 29. Februar 2020
Das Bundesernährungsministerium hält die Übertragung des Coronavirus durch importierte Lebensmittel für unwahrscheinlich.
Foto: imago images / ZUMA Press
Das Bundesernährungsministerium hält die Übertragung des Coronavirus durch importierte Lebensmittel für unwahrscheinlich.

Eine Übertragung des Coronavirus über importierte Lebensmittel auf den Menschen ist nach aktuellem Kenntnisstand unwahrscheinlich. Darauf hat das Bundeslandwirtschaftsministerium hingewiesen.
Bisher hätten sich keine Menschen über den Verzehr kontaminierter Lebensmittel oder durch importierte Bedarfsgegenstände mit dem neuart

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats