Dänemark Zwei Veggie-Days in staatlichen Kantinen

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Die dänische Regierung verordnet in den staatlichen Kantinen mehr Gemüse und weniger Fleisch.
Foto: imago images / Panthermedia
Die dänische Regierung verordnet in den staatlichen Kantinen mehr Gemüse und weniger Fleisch.

In Deutschland sorgte der Veggie-Day 2013 für kontroverse Debatten. In Dänemark soll Fleisch nun sogar an zwei Tagen vom Teller verbannt werden.
Die dänische Regierung will beim Klimaschutz vorlegen und dazu die Beschaffung von Nahrungsmitteln für staatliche Kantinen auf neue Grundlag

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats