Dokumentationspflicht Mindestlohn muss belegt werden

Dienstag, 07. Mai 2019
Seit 1. Januar 2019 gilt ein gesetzlicher Mindestlohn von 9,19 Euro je Stunde.
Foto: birgitH / pixelio.de
Seit 1. Januar 2019 gilt ein gesetzlicher Mindestlohn von 9,19 Euro je Stunde.

Die Bundesregierung hält die Dokumentationspflichten im Mindestlohngesetz weiterhin für unverzichtbar. Dies geht aus ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke zu den Mindestlohnkontrollen hervor.
Ein Wegfall der Aufzeichnungspflichten würde die Prüfungen und Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) erheblich erschweren, ar

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats