Einsatz von Antibiotika Belgien reduziert weiter

Donnerstag, 19. Juli 2018
Antibitotika sollen in der belgischen Tierhaltung bis Ende 2020 drastisch reduziert werden.
Foto: Pixabay
Antibitotika sollen in der belgischen Tierhaltung bis Ende 2020 drastisch reduziert werden.

In Belgien ist die Vermarktung von Antibiotika für Nutztiere 2017 erneut gesunken, so dass zwei von drei Teilzielen des 2014 verabschiedeten Reduzierungsplans erreicht wurden.
Im im Berichtsjahr wurden insgesamt 222,7 t an antimikrobiellen Medikamenten und Futtermischungen abgesetzt; das waren insgesamt acht Prozent wen

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats