Einstandspreise Handel muss informieren

Donnerstag, 12. September 2019
Die Einkaufspreise der Supermärkte sind bisher ein gut gehütetes Geheimnis. Die EU will für einen schärferen Durchblick sorgen.
Foto: pixabay
Die Einkaufspreise der Supermärkte sind bisher ein gut gehütetes Geheimnis. Die EU will für einen schärferen Durchblick sorgen.

In Zukunft sollen repräsentative Einkaufspreise des Lebensmitteleinzelhandels veröffentlicht werden. Das schlägt die EU-Kommission vor und will mit einer erhöhten Preistransparenz den Landwirten helfen.
von Axel Mönch, az„Mehr Transparenz bedeutet auch Fairness“, erklärte EU-Agrarkommissar Phil Hogan. Er möchte gegen den Vor

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats