Fleischwirtschaft Ökonomen befürworten staatliche Eingriffe

Freitag, 24. Juli 2020
Die Wissenschaftler befürworten stärkere staatliche Kontrollen zum Schutz der Arbeitnehmer.
Foto: dh
Die Wissenschaftler befürworten stärkere staatliche Kontrollen zum Schutz der Arbeitnehmer.

Die Politik will der Arbeit der Fleischbranche stärker regulieren. Unterstützung erhält sie dabei aus der Wissenschaft.
Wirtschaftswissenschaftler an deutschen Universitäten halten staatliche Eingriffe auf dem Fleischmarkt und verstärkte Regulierungen zum Tier

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats