Freihandel Mercosur-Abkommen in der Klemme

Dienstag, 01. September 2020
Kritiker des Abkommens, hier bei einem Protest im Juni, sehen sich durch die Vorbehalte der Kanzlerin bestätigt.
Foto: Imago Images / epd
Kritiker des Abkommens, hier bei einem Protest im Juni, sehen sich durch die Vorbehalte der Kanzlerin bestätigt.

Der Widerstand gegen das Handelsabkommen mit den Südamerikanern wächst. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) signalisierte über ihren Sprecher erhebliche Zweifel an dem Mercosur-Abkommen.
Der verstärkte Handel mit Brasilien, Argentinien, Uruguay und Paraguay sei zwar weiterhin gewünscht, erklärte Regierungssprecher Steffe

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats