Freihandel Zollabbau für Fleisch

Sonntag, 28. Oktober 2018
  Logo des EU-Parlaments
Foto: EU-Parlament
Logo des EU-Parlaments
Themenseiten zu diesem Artikel:

Vietnam Freihandel Handelsabkommen


Zollfreiheit für die verschiedenen Fleischarten nach drei beziehungsweise sieben und zehn Jahren vorgesehen - Für Milchprodukte sowie Weine und Spirituosen ist ebenfalls eine Senkung der Importtarife auf null geplant - Gegenseitige Anerkennung von geschützten geografischen Angaben - Juncker fordert von Parlament und Rat rasche Ratifizierung.
Mit dem geplanten Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Vietnam ist im Agrarbereich vor allem ein Abbau der Zölle auf Fleische

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats