Handel mit Geflügel EU-Parlament begrenzt Einfuhren aus der Ukraine

Mittwoch, 27. November 2019
Die in den vergangenen Jahren stark gewachsene Produktion von Geflügel in der Ukraine empfinden viele Erzeuger in der EU als Bedrohung.
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Die in den vergangenen Jahren stark gewachsene Produktion von Geflügel in der Ukraine empfinden viele Erzeuger in der EU als Bedrohung.

Die EU schließt eine Gesetzeslücke beim Import von Geflügel aus der Ukraine. Gleichzeitig wird das Einfuhrkontingent aus dem osteuropäischen Staat um 50.000 t erhöht.
„Die Anpassung des Einfuhrkontingents ist schmerzlich für die europäischen Geflügelerzeuger“, räumte EU-Agrarkommissar

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats