Geflügelpest Erneut Puten in Niedersachsen infiziert

Dienstag, 05. Januar 2021
Im Nordwesten Niedersachsens ist die Geflügelpest erneut in einem Putenbestand ausgebrochen.
Foto: Uschi Dreiucker/Pixelio
Im Nordwesten Niedersachsens ist die Geflügelpest erneut in einem Putenbestand ausgebrochen.

Im niedersächsischen Garrel im Landkreis Cloppenburg ist in einem weiteren Betrieb die Geflügelpest ausgebrochen. Daraufhin sind am Wochenende knapp 13.000 Puten getötet worden.
In einem weiteren Betrieb in der Gemeinde Garrel im niedersächsischen Landkreis Cloppenburg ist die Vogelgrippe H5N8 nachgewiesen worden. Wie der

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats