Herkunftskennzeichnung ZDG wirbt bei FDP-Parteitag

Dienstag, 07. Mai 2019
 ZDG-Präsident Friedrich-Otto Ripke wünscht eine Kennzeichnung der Herkunft von Geflügelfleisch in Restaurants, Imbissen und Kantinen.
Foto: Wiesenhof
ZDG-Präsident Friedrich-Otto Ripke wünscht eine Kennzeichnung der Herkunft von Geflügelfleisch in Restaurants, Imbissen und Kantinen.

Der Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft (ZDG) hat erneut auf die Notwendigkeit einer Herkunftskennzeichnung für Geflügelfleisch in der Außer-Haus-Verpflegung hingewiesen.
Wie der Verband mitteilte, wurde am vorvergangenen Wochenende mit einem Infostand auf dem Bundesparteitag der FDP in Berlin für dieses Anliegen g

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats