Italien | Frankreich Herkunftsangaben werden ausgeweitet

Freitag, 03. Juli 2020
Nach Schätzungen des italienischen Bauernverbandes Coldiretti werden drei von vier in Italien verkauften Schinken aus ausländischem Fleisch hergestellt.
Foto: Außer-Haus-Verpflegung
Nach Schätzungen des italienischen Bauernverbandes Coldiretti werden drei von vier in Italien verkauften Schinken aus ausländischem Fleisch hergestellt.

Die Verbraucher in Italien und Frankreich können sich demnächst einfacher über die Herkunft von Fleisch informieren.
Italien hat nach Angaben des mitgliederstärksten Landwirtschaftsverbandes (Coldiretti) von der Europäischen Union grünes Licht für

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats