Kükentöten SPD und Linke fordern den Ausstieg

Dienstag, 22. Oktober 2019
Das Töten männlicher Küken soll laut Koalitionvertrag in dieser Legislaturperiode verboten werden.
Foto: pixabay.com / Henri1407
Das Töten männlicher Küken soll laut Koalitionvertrag in dieser Legislaturperiode verboten werden.

Im Koalitionsvertrag ist vereinbart worden, dass das Töten männlicher Küken bis zur Mitte der laufendenden Legislaturperiode beendet werden soll. Dies sei aber nicht geschehen, kritisierten in der vergangenen Woche sowohl die tierschutzpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Susanne Mittag, als auch die Agrarsprecherin der Linken, Dr. Kirsten Tackmann.
Beide forderten Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) nachdrücklich zum Handeln auf. Mittag monierte, dass ein Ausstiegsdatum

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats