Lebensmittelüberwachung Polen schafft starke Behörde

Mittwoch, 26. Februar 2020
Andrzej Romaniuk steht auch an der Spitze der erweiterten Behörde.
Foto: MinRol
Andrzej Romaniuk steht auch an der Spitze der erweiterten Behörde.

In Polen ist künftig eine einzige Behörde für die Qualitätskontrolle von Lebensmitteln zuständig. Sie deckt alle Stufen vom Landwirt bis zum Verbraucher ab.
Ab dem 1. Juli wird die Qualitätskontrolle von Lebensmitteln in einer einzigen spezialisierten Institution zusammengeführt, teilt das Agrarm

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats