Lebensmittelsicherheit Viel Arbeit fürs Schnellwarnsystem

Dienstag, 04. August 2020
Der Nachweis von Salmonellen führte bei Kräutern und Gewürzen aus Brasilien zu Beanstandungen.
Foto: Matthias Pätzold / pixelio.de
Der Nachweis von Salmonellen führte bei Kräutern und Gewürzen aus Brasilien zu Beanstandungen.

Über das Europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (RASFF) wurden im vergangenen Jahr mehr als 4.000 Meldungen geschickt.
Das berichtete das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in der vergangenen Woche. Häufigster Grund für die

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats