Mindestpreise für Fleisch Geteiltes Echo im Bundesrat

Freitag, 19. Februar 2021
Die Idee, den Schweinepreis automatisch an die Produktionskosten anzupassen, stößt im Wirtschaftsausschuss des Bundesrats auf Widerstand.
Foto: IMAGO / CHROMORANGE
Die Idee, den Schweinepreis automatisch an die Produktionskosten anzupassen, stößt im Wirtschaftsausschuss des Bundesrats auf Widerstand.

Zur Gesetzesinitiative aus Baden-Württemberg für eine Regulierung des Fleischmarktes gibt es aus den Bundesländern unterschiedliche Reaktionen.
Während der Agrarausausschuss der Länderkammer empfiehlt, den Gesetzesantrag beim Bundestag einzubringen, spricht sich der Wirtschaftsaussch

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats