Nationaler Aktionsplan Kupierverzicht tritt in Kraft

Montag, 01. Juli 2019
Betriebe, die bei kupierten Schweinen keine Probleme mit dem Schwanzbeißen haben, starten mit einer kleineren Gruppe unkupierter Tiere.
Foto: kunst & wach / pixelio.de
Betriebe, die bei kupierten Schweinen keine Probleme mit dem Schwanzbeißen haben, starten mit einer kleineren Gruppe unkupierter Tiere.

Der bundesweite Aktionsplan zum Kupierverzicht bei Schweinen tritt an diesem Montag  in Kraft.
Wie das niedersächsische Landwirtschaftsministerium mitteilte, dürfen die Ringelschwänze nur noch in nachgewiesen unerlässlichen A

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats