Neuer Ausbruch ASP breitet sich aus

Mittwoch, 30. September 2020
Das tote Tier wurde 60 km weit entfernt vom bisherigen ASP-Kerngebiet gefunden.
Foto: pixabay/1771391
Das tote Tier wurde 60 km weit entfernt vom bisherigen ASP-Kerngebiet gefunden.

Die Afrikanische Schweinepest wurde nun bei einem Wildschwein außerhalb des bisherigen Gefährdungsgebiets festgestellt.
In Brandenburg gibt es den ersten Fall von Afrikanischer Schweinepest (ASP) außerhalb des ursprünglichen Kerngebiets. Medienberichten zufol

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats