Niederlande Branche gegen Fleischabgabe

Mittwoch, 09. Dezember 2020
Die niederländische Fleischbranche will höhere Erlöse am Markt durchsetzen und wehrt sich gegen staatliche Eingriffe bei der Preisgestaltung.
Foto: imago images / VWPics
Die niederländische Fleischbranche will höhere Erlöse am Markt durchsetzen und wehrt sich gegen staatliche Eingriffe bei der Preisgestaltung.

Der Zentralverband der niederländischen Fleischwirtschaft (COV) hat sich erneut klar gegen eine Abgabe oder Steuer auf Fleisch ausgesprochen.
Die Interessenvertretung fordert, die Preisbildung dem Marktmechanismus zu überlassen. Dadurch entstehende Preiserhöhungen sollten vollst&au

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats