Niedersachsen Mehr Tierschutz in Schlachthöfen

Dienstag, 25. Juni 2019
Barbara Otte-Kinast ist seit 22.11.2017 niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.
Foto: Ministerium
Barbara Otte-Kinast ist seit 22.11.2017 niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast hat alle Beteiligten eindringlich vor dem Transport und der Schlachtung kranker Rinder und Schweine gewarnt. Es gebe Gerüchte, dass weiterhin kranke und nicht transportfähige Tiere aus niedersächsischen Tierhaltungen zu Schlachthöfen in Niedersachsen und in anderen Bundesländern gebracht würden, berichtete die Ministerin im Landtag.
„Das ist kein Kavaliersdelikt. Wer so etwas macht, setzt seine berufliche Existenz aufs Spiel und hat strafrechtliche Konsequenzen zu erwarten",

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats