Organisationsreform Der Niederrhein formiert sich neu

Dienstag, 24. Januar 2017
Der neue Vorstand Niederrhein-Krefeld-Neuss (von links): Geschäftsführer Paul Neukirchen, Markus Helwig, Günter Tockloth, Udo Erkes, Jakob Kohnen, Willi Schillings, Martin Hauser, Simon Heiss und Kreishandwerksmeister Rolf Meurer.
Foto: rh
Der neue Vorstand Niederrhein-Krefeld-Neuss (von links): Geschäftsführer Paul Neukirchen, Markus Helwig, Günter Tockloth, Udo Erkes, Jakob Kohnen, Willi Schillings, Martin Hauser, Simon Heiss und Kreishandwerksmeister Rolf Meurer.

Gleich zu Beginn des Jahres setzt sich die Fusionswelle der Innungen in Nordrhein-Westfalen fort.
Nach der Zusammenführung der Innungen im Ruhrgebiet Essen/Mülheim und Oberhausen mit Wesel sind es nunmehr die Innungen am Niederrhein, die

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats