Petition WWF will Billigfleisch stoppen

Montag, 04. März 2019
Österreichs Bundesministerin für Landwirtschaft, Elisabeth Köstinger, soll sich für ein Ende des Preisdumpings einsetzen.
Foto: BMNT, Paul Gruber
Österreichs Bundesministerin für Landwirtschaft, Elisabeth Köstinger, soll sich für ein Ende des Preisdumpings einsetzen.

Die Umweltschutzorganisation WWF sieht Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger in der Pflicht, einen Verzicht auf schädliche Rabatte in den Supermarktketten durchzusetzen. Eine entsprechende Petition hat der WWF Österreich vor kurzem gestartet.
Fleisch und Fleischwaren werden nach Meinung des WWF oft weit unter ihrem fairen Wert verkauft. Denn marktschreierische Rabatte fördern den masse

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats