Plastikaufkommen: Kabinett verbietet Einwegku...
Plastikaufkommen

Kabinett verbietet Einwegkunststoffe

imago images / Seeliger, imago images / Seeliger
Auch To-Go-Lebensmittelbehälter und Getränkebecher aus Styropor sollen nicht mehr auf den Markt kommen dürfen.
Auch To-Go-Lebensmittelbehälter und Getränkebecher aus Styropor sollen nicht mehr auf den Markt kommen dürfen.

BERLIN Das durch eine EU-Richtlinie vorgegebene Verbot von Einwegkunststoffprodukten hat die Bundesregierung jetzt national auf den Weg gebracht.

BERLIN Das durch eine EU-Richtlinie vorgegebene Verbot von Einwegkunststoffprodukten hat die Bundesregierung jetzt national auf den Weg gebracht. Be

Jetzt kostenfrei registrieren und jetzt sofort alle Artikel auf fleischwirtschaft.de kostenfrei lesen.

Die Registrierung beinhaltet die Newsletter fleischwirtschaft.de inklusive dem wöchentlichen Snacksnewsletter.

 

Sie sind Abonnent, oder bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats