Russland EU verlängert Sanktionen

Freitag, 21. Juni 2019
Foto: Andres Hermsdorf / pixelio.de
Themenseiten zu diesem Artikel:

Russland Ostukraine Handelsrestriktion Sanktion


Die europäischen Staats- und Regierungschefs haben die Wirtschaftssanktionen gegen Russland wegen des Konflikts in der Ostukraine erneut verlängert. Auch die Strafmaßnahmen wegen der Krim-Annexion bleiben bestehen.
Die Strafmaßnahmen würden "für weitere sechs Monate" bis Ende Januar 2020 beibehalten. Das berichtet agrarzeitung.de unter Berufung au

Cookies

Sie müssen Cookies erlauben, um unseren Dienst nutzen zu können.

stats